10 Nebennieren-Snacks

Überlastete Nebennieren müssen nicht sein. In diesem Artikel erfährst du, wie du deine Nebennieren täglich konkret entlasten kannst. Häufige kleine Snacks sind die Lösung und reduzieren den Stress in Leber, Nebennieren und Bauchspeicheldrüse.
Video abspielen

Entgegen den Essgewohnheiten vieler Menschen ist es von großer Wichtigkeit, auch zwischen den Hauptmahlzeiten kleine Snacks zu sich zu nehmen. Das ist deshalb so wichtig, weil ca. 1 ½ bis 2 Stunden nach den Mahlzeiten der Blutzuckerwert sinkt. Um diesen niedrigen Wert auszugleichen, muss die Nebenniere überschüssiges Adrenalin produzieren, was sie auf Dauer stark belastet und auslaugt.

Schutz der Nebennieren

Du kannst deine Nebennieren vor diesem Dauerstress bewahren, indem du alle 1 ½ bis 2 Stunden einen kleinen Nebennieren-Snack zu dir nimmst. Damit tust du dir auch dann einen großen Gefallen, wenn du an einer chronischen Krankheit leidest oder ein chronisches Symptom hast. Im Fall von Sodbrennen, Blähungen, Gewichtszunahme, Diabetes, Akne, Ekzem, Multiple Sklerose, Zysten, Fibromyalgie und Migräne (um nur einige zu nennen) ist es sehr wichtig, nicht noch mehr unnötiges Adrenalin freizusetzen.

Wie du dir sicher schon denken kannst, geht es bei diesem Snacken nicht um Schokoriegel oder Chips. 😉 Die von Anthony William empfohlenen Nebennieren-Snacks habe ein ausgeglichenes Verhältnis von Glukose, Natrium und Kalium. Diese Snacks sind ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Selbstheilung. Durch sie werden nicht nur die Nebennieren geschont, sondern auch die Leber und Bauchspeicheldrüse erfahren enorme Entlastung.

10 Nebennieren-Snacks

  1. Apfel, Sellerie und Datteln
  2. Orange, Avocado und Spinat
  3. Datteln, Bananen und Romanasalat
  4. Kokoswasser, Banane und Spinat
  5. Birne, Feldsalat und Beeren
  6. Beeren, Honig und Selleriesaft
  7. Apfel, Datteln und Grünkohl
  8. Trauben, Bananen und roter Blattsalat
  9. Blumenkohl, Apfel und Gurke
  10. Wassermelone mit Limettensaft und Selleriesaft

Quelle: medicalmedium.com/blog/10-snacks-for-adrenal-health

Konforme Rezepte

Erhalte 1x im Monat eine hilfreiche E-Mail mit konformen Rezepten, guten Angeboten und nützlicher Unterstützung:

Der Versand erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.
selleiersaft-favicon

11
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentar Themen
9 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sula

Sorry blöde Frage. Sollen diese Snacks in der Kombi roh gegessen, wie sie hier in der Liste sind?

Hallo Sula,
die Frage finde ich nicht blöd, beim Blumenkohl habe ich mich das auch gefragt. Ja, das soll roh gegessen werden. Es sind ja sowieso nur kleine Mengen nötig.
Liebe Grüße,
Astrid

Chrysoula Theodoridou

Super vielen Dank. Vor allem auch der Spinat … so ein rohes ungewürztes Spinatblatt im Mund 🙂

Und wie klein sind kleine Mengen?
Danke schon jetzt!
Christiane

Hallo Christiane,
das können z.B. schon 1/8 Apfel, eine Dattel und ein fingerlanges Stück Sellerie sein, wenn es ganz kleine Mengen sind. Für manche Menschen passt manchmal mehr einfach nicht rein! 😉
Ganz liebe Grüße,
Astrid vom Team Selleriesaft

Naschöfit

Die Snacks sollen auch immer in dieser 3er-Kombination gegessen werden? Wenn ja, warum? Und was soll unbedingt Bio sein, was kann notfalls auch konventionell sein? Danke schon einmal. 🙂

Ja, die Snacks gehören in diesen 3er-Kombis zusammen. Das liegt daran, dass sie jeweils einen der 3 wichtigen Nährstoffe für die Nebennieren bereit stellen. Dazu gehören Glukose, Natrium und Kalium. Es ist am besten bei den grünen Blattgemüsen wie Salat oder Grünkohl Bio zu kaufen. Trauben sollten Bio sein und Äpfel, Bananen hingegen, Melone und Orangen gehen auch konventionell, weil die Schale viel dicker ist. Das bedeutet jetzt nicht, dass letztere dann keine Giftstoffe in sich haben, aber der Nutzen ist noch höher als die Gifte. Sellerie kann auch konventionell sein, er wird dann gut mit einem Tropfen Bio-Spülmittel gewaschen.… Weiterlesen »

Melanie

Ich kann Unfallbedingt schlecht kauen und schlucken. Könnte ich die Zutaten auch püriert roh essen? 🤔

Hallo Melanie,
ja, das ist in solch einem Fall möglich. Wenn es Dir gelingt, das Püree noch einige Zeit im Mund zu halten, bevor Du es schluckst, dann können die Verdauungsenzyme aus dem Mund noch besser ihre Arbeit tun.
Alles Liebe für Dich,
Astrid vom Team Selleriesaft

Melanie

Hallo liebe Astrid,
Ich wünsche Dir ein gesundes und frohes neues Jahr! 👍 vielen Dank für die schnelle Rückmeldung und den Tipp.
Finanziell ist es mir gerade nicht möglich, einen der von Anthony empfohlenen Mixer neu zu kaufen. Ich habe noch einen alten Thermomix, könnte ich den auch vorerst nehmen und erstmal zusätzlich mit dem empfohlenen einfachen entsafter anfangen? 🤔 sozusagen stepp by stepp…? Besten Dank vorab und auch für eure tolle Arbeit
Lg Melanie 🙋 🌻

Hallo liebe Melanie,
ich habe Deinen Kommentar leider irgendwie übersehen. Wenn auch verspätet, so wünsche ich Dir auch noch ein gesundes und erfülltes neues Jahr!
Natürlich kannst Du den alten Thermomix nehmen und mit dem einfachen Aicok Entsafter beginnen. Du kannst sogar den Thermomix allein ausprobieren, der hat soviel Power, dass er den Sellerie auch ohne Zugabe von Wasser klein bekommt. Dann aber unbedingt noch durch einen Nussmilchbeutel pressen, damit die Faserstoffe raus sind.
Ganz liebe Grüße und Dankeschön für die Wertschätzung unserer Arbeit!
Liebe Grüße
Astrid vom Team Selleriesaft

Nach oben