Selleriesaft

Überlastete Nebennieren müssen nicht sein. In diesem Artikel erfährst du, wie du deine Nebennieren täglich konkret entlasten kannst. Häufige kleine Snacks sind die Lösung und reduzieren den Stress in Leber, Nebennieren und Bauchspeicheldrüse.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vorlesen

Ent­ge­gen den Ess­ge­wohn­hei­ten vie­ler Men­schen ist es von gro­ßer Wich­tig­keit, auch zwi­schen den Haupt­mahl­zei­ten klei­ne Snacks zu sich zu neh­men. Das ist des­halb so wich­tig, weil ca. 1 ½ bis 2 Stun­den nach den Mahl­zei­ten der Blut­zu­cker­wert sinkt. Um die­sen nied­ri­gen Wert aus­zu­glei­chen, muss die Neben­nie­re über­schüs­si­ges Adre­na­lin pro­du­zie­ren, was sie auf Dau­er stark belas­tet und auslaugt.

Schutz der Nebennieren

Du kannst dei­ne Neben­nie­ren vor die­sem Dau­er­stress bewah­ren, indem du alle 1 ½ bis 2 Stun­den einen klei­nen Neben­nie­ren-Snack zu dir nimmst. Damit tust du dir auch dann einen gro­ßen Gefal­len, wenn du an einer chro­ni­schen Krank­heit lei­dest oder ein chro­ni­sches Sym­ptom hast. Im Fall von Sod­bren­nen, Blä­hun­gen, Gewichts­zu­nah­me, Dia­be­tes, Akne, Ekzem, Mul­ti­ple Skle­ro­se, Zys­ten, Fibro­my­al­gie und Migrä­ne (um nur eini­ge zu nen­nen) ist es sehr wich­tig, nicht noch mehr unnö­ti­ges Adre­na­lin freizusetzen.

Wie du dir sicher schon den­ken kannst, geht es bei die­sem Sna­cken nicht um Scho­ko­rie­gel oder Chips. 😉 Die von Antho­ny Wil­liam emp­foh­le­nen Neben­nie­ren-Snacks habe ein aus­ge­gli­che­nes Ver­hält­nis von Glu­ko­se, Natri­um und Kali­um. Die­se Snacks sind ein wich­ti­ger Schritt auf dem Weg zur Selbst­hei­lung. Durch sie wer­den nicht nur die Neben­nie­ren geschont, son­dern auch die Leber und Bauch­spei­chel­drü­se erfah­ren enor­me Entlastung.

10 Nebennieren-Snacks

  1. Apfel, Sel­le­rie und Datteln
  2. Oran­ge, Avo­ca­do und Spinat
  3. Dat­teln, Bana­nen und Romanasalat
  4. Kokos­was­ser, Bana­ne und Spinat
  5. Bir­ne, Feld­sa­lat und Beeren
  6. Bee­ren, Honig und Selleriesaft
  7. Apfel, Dat­teln und Grünkohl
  8. Trau­ben, Bana­nen und roter Blattsalat
  9. Blu­men­kohl, Apfel und Gurke
  10. Was­ser­me­lo­ne mit Limet­ten­saft und Selleriesaft

Quel­le: medi​cal​me​di​um​.com

Print Friendly, PDF & Email

Weitere lesenswerte Inhalte:

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

20 Antworten

    1. Hal­lo Sula,
      die Fra­ge fin­de ich nicht blöd, beim Blu­men­kohl habe ich mich das auch gefragt. Ja, das soll roh geges­sen wer­den. Es sind ja sowie­so nur klei­ne Men­gen nötig.
      Lie­be Grüße,
      Astrid

        1. Hal­lo Christiane,
          das kön­nen z.B. schon 1/8 Apfel, eine Dat­tel und ein fin­ger­lan­ges Stück Sel­le­rie sein, wenn es ganz klei­ne Men­gen sind. Für man­che Men­schen passt manch­mal mehr ein­fach nicht rein! ?
          Ganz lie­be Grüße,
          Astrid vom Team Selleriesaft

  1. Die Snacks sol­len auch immer in die­ser 3er-Kom­bi­na­ti­on geges­sen wer­den? Wenn ja, war­um? Und was soll unbe­dingt Bio sein, was kann not­falls auch kon­ven­tio­nell sein? Dan­ke schon einmal. 🙂

    1. Ja, die Snacks gehö­ren in die­sen 3er-Kom­bis zusam­men. Das liegt dar­an, dass sie jeweils einen der 3 wich­ti­gen Nähr­stof­fe für die Neben­nie­ren bereit stel­len. Dazu gehö­ren Glu­ko­se, Natri­um und Kali­um. Es ist am bes­ten bei den grü­nen Blatt­ge­mü­sen wie Salat oder Grün­kohl Bio zu kau­fen. Trau­ben soll­ten Bio sein und Äpfel, Bana­nen hin­ge­gen, Melo­ne und Oran­gen gehen auch kon­ven­tio­nell, weil die Scha­le viel dicker ist. Das bedeu­tet jetzt nicht, dass letz­te­re dann kei­ne Gift­stof­fe in sich haben, aber der Nut­zen ist noch höher als die Gif­te. Sel­le­rie kann auch kon­ven­tio­nell sein, er wird dann gut mit einem Trop­fen Bio-Spül­mit­tel gewa­schen. Nicht mit Natron, das machen zwar vie­le, ist aber defi­ni­tiv kei­ne Emp­feh­lung von Antho­ny Wil­liam. Lie­be Grüße,
      Astrid vom Team Sel​le​rie​saft​.com

        1. Hal­lo Melanie,
          ja, das ist in solch einem Fall mög­lich. Wenn es Dir gelingt, das Püree noch eini­ge Zeit im Mund zu hal­ten, bevor Du es schluckst, dann kön­nen die Ver­dau­ungs­en­zy­me aus dem Mund noch bes­ser ihre Arbeit tun.
          Alles Lie­be für Dich,
          Astrid vom Team Selleriesaft

          1. Hal­lo lie­be Astrid,
            Ich wün­sche Dir ein gesun­des und fro­hes neu­es Jahr! ? vie­len Dank für die schnel­le Rück­mel­dung und den Tipp.
            Finan­zi­ell ist es mir gera­de nicht mög­lich, einen der von Antho­ny emp­foh­le­nen Mixer neu zu kau­fen. Ich habe noch einen alten Ther­mo­mix, könn­te ich den auch vor­erst neh­men und erst­mal zusätz­lich mit dem emp­foh­le­nen ein­fa­chen ent­saf­ter anfan­gen? ? sozu­sa­gen stepp by stepp…? Bes­ten Dank vor­ab und auch für eure tol­le Arbeit
            Lg Melanie ? ?

          2. Hal­lo lie­be Melanie,
            ich habe Dei­nen Kom­men­tar lei­der irgend­wie über­se­hen. Wenn auch ver­spä­tet, so wün­sche ich Dir auch noch ein gesun­des und erfüll­tes neu­es Jahr!
            Natür­lich kannst Du den alten Ther­mo­mix neh­men und mit dem ein­fa­chen Aicok Ent­saf­ter begin­nen. Du kannst sogar den Ther­mo­mix allein aus­pro­bie­ren, der hat soviel Power, dass er den Sel­le­rie auch ohne Zuga­be von Was­ser klein bekommt. Dann aber unbe­dingt noch durch einen Nuss­milch­beu­tel pres­sen, damit die Faser­stof­fe raus sind.
            Ganz lie­be Grü­ße und Dan­ke­schön für die Wert­schät­zung unse­rer Arbeit!
            Lie­be Grüße
            Astrid vom Team Selleriesaft

  2. Hal­lo :-).

    Woher weiß ich denn, wie das Ver­hält­nis der ein­zel­nen Snacks ist? Kann mir auch noch nicht vor­stel­len Grün­kohl roh dazu zu essen … oder Spi­nat­blät­ter ohne Dres­sing oder außer­halb vom Smoot­hy. Oder stel­le ich mich da nur blöd an? Seit­dem ich von AW und mei­ner NNschwä­che gehört habe, ver­ste­he ich, war­um ich zwi­schen­durch immer wie­der Hun­ger habe und bin da nach­sich­ti­ger mit mir. Ich esse dann auch neu­er­dings eher mal nen Apfel oder ne Bana­ne oder paar Cas­hew­ker­ne zwi­schen­durch, statt Scho­ko­la­de oder sons­ti­ge Din­ge. Das ist ein Anfang, aber jetzt möch­te ich das noch etwas kon­for­mer gestalten.

    1. Hal­lo Jule,
      es ist ein guter 1. Schritt, über­haupt schon ein­mal klei­ne Zwi­schen­mahl­zei­ten ein­zu­bau­en, so wie Du es getan hast. Bei dem Ver­hält­nis der Zuta­ten für die NNS brauchst Du nicht akri­bisch vor­ge­hen, son­dern ganz gefühls­mä­ßig. z.B. 2 Dat­teln, 3 Apfel­schnit­ze und eine hal­be Sel­le­rie­stan­ge oder eine hand­voll Spi­nat, eine vier­tel Oran­ge und eine vier­tel Avo­ca­do. Ent­schei­den­der sind die Abstän­de, die nicht grö­ßer als 1,5 Stun­den sein sollten.
      Lie­be Grüße
      Astrid vom Team Selleriesaft

      1. Dan­ke für die schnel­le Ant­wort :-). Was ich mich noch fra­ge… Gibt es denn irgend­wo eine Tabel­le, in der nach Natri­um, Kali­um, Glu­ko­se sor­tiert ist? So dass man sich sei­ne Snacks zusam­men stel­len kann, wie man mag oder eben was daheim hat ;-). Ich wür­de näm­lich alles, das sehr süß ist unter Glu­ko­se, Grü­nes unter Natri­um set­zen. Aber so ein­fach ist es ja nicht. Dan­ke für die Hil­fe und lie­be Grüße,
        Jule

  3. Hal­lo, kann ich mir den auch eine der Drei­er­kom­bi­na­tio­nen als Smoot­hie machen, und dann alle 1 1/2 Stun­den ein paar Schlü­cke nehmen?

  4. Hal­lo, weiß jemand, ob AW eine Emp­feh­lung abgibt, wie früh mor­gens man mit den Snacks begin­nen soll­te und wann abends der letz­te Snack emp­foh­len wird? lie­be grü­ße Susanne

    1. Hal­lo Susan­ne, wenn nach dem Sel­le­rie­saft und der erfor­der­li­chen Pau­se von einer hal­ben Stun­de dei­ne ers­te Mahl­zeit der Hea­vy Metal Detox Smoot­hie ist, dann wird spä­tes­tens 1,5 Stun­den danach der 1. NNS geges­sen. Du kannst den 1. Snack aber auch als 1. Mahl­zeit eine hal­be Stun­de nach dem Sel­le­rie­saft essen, wie du magst, noch vor dem HMDS. Abends wird ges­nackt bis zur Bettkante.
      Lie­be Grüße
      Astrid vom Team Selleriesaft

  5. Am 14.4.2020 hat Jule eine Fra­ge gestellt. Lei­der habe ich dazu kei­ne Ant­wort gefun­den, das The­ma wür­de mich aber auch sehr inter­es­sie­ren, oder habe ich etwas verpasst?
    Bes­ten Dank und freund­li­che Grüüse
    Dorothea 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Konforme Rezepte geschenkt!

Trage dich in den Newsletter ein und erhalte Unterstützung auf deinem Heilungsweg nach Anthony William:

1-3 E-Mails im Monat, Abmeldung am Ende jeder E-Mail möglich. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Kochbuch-Verlosung

Konform nach Anthony William

3x

Jetzt teilnehmen:

Trage dich in unseren Newsletter ein und nimm damit automatisch an der Verlosung teil. Du erhältst ca. 1x im Monat eine E-Mail mit konformen Rezepten, Produkten und Hilfe rund um Anthony William:

Der Versand erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

P.S. Du kannst auch teilnehmen, wenn du dich schon früher in unseren Newsletter eingetragen hast, einfach noch einmal oben eintragen. Die Teilnahmemöglichkeit endet am 12. Oktober 2022 und die Gewinner werden per E-Mail-benachrichtigt. Großer Dank geht an Maria Elisabeth Zeller für das Bereitstellen der Kochbücher. Vielen lieben Dank!  

P.P.S. Hier ist das Rezeptbuch käuflich erhältlich.