Selleriesaft

Ist Carob eine geeignete Alternative zu Kakao? Wie äußert sich Anthony William zu der Frucht des Johannisbrotbaums?
Beitrag vorlesen

Carob ist das Pulver aus den getrockneten Früchten des Johannisbrotbaums. Es hat einen fruchtig-süßen Karamellgeschmack und wird daher oft als Alternative zu Kakao verwendet.
Carob schmeckt insgesamt süßer und weniger bitter als Kakao.

Ist Carob eine bessere Alternative zu Kakao?

Als allererstes muss gesagt werden, dass Carob im Vergleich zu Kakao kein Koffein enthält. Dies ist ein großer Vorteil, da Koffein und seine aufputschende Wirkung nachhaltige negative Folgen für unser Nervensystem und unseren ganzen Körper haben.

Eine Maßnahme, die Sie ergreifen können, ist der Verzicht auf Koffein, welcher für einen Adrenalinschub sorgen soll. Koffein mag Ihnen zwar vorübergehend ein gutes Gefühl geben, doch langfristig besteht die Gefahr, dass es Ihre Nebennieren ausbrennt. Wenn Sie auf Kaffeegetränke, Matcha-Tee, Schokolade und Kakao angewiesen sind – auch wenn sie medizinisch erscheinen -, ist das ein sicherer Weg, Ihre Nebennieren nicht heilen zu lassen.

William, Anthony. Medical Medium Revised and Expanded Edition (S.106) Kindle-Version.

Was die Leute nicht wissen, ist, dass Koffein ihr Immunsystem tötet. Wenn also jemand sagt, dass Kakao gut für dich ist… Bist du verrückt? Das Koffein und der Kakao machen dein Immunsystem kaputt.

Instagram Live Answering Your Questions & Making Celery Juice ab 26:32

Weitere Informationen zur Schädlichkeit von Koffein findest du im Kaffee-Podcast.
Auch enthält Carob kaum Fett, was ein weiterer Vorteil im Vergleich zu Kakao ist.

Was sagt Anthony William zu Carob?

Carob ist in Ordnung. Carob ist cool. Du kannst Carob verwenden. Definitiv!

Instagram Live 29.05.2021: Celery Juice Kills

Verwendung von Carob

Grundsätzlich kann Carob genauso verwendet werden wie Kakao. Egal ob in „Schokokuchen“, Eis, Dessert oder Plätzchen, die Verwendungsmöglichkeiten sind endlos.

Bezugsquelle von Carob

Guter Preis: 100% reines Carobpulver in Bioqualität

Fazit

Carob ist die eindeutig bessere Alternative zu Kakao und kann ohne schlechtes Gewissen verwendet werden. Dir sollte allerdings bewusst sein, dass es sich bei Carob um eine Hülsenfrucht handelt und diese eben nicht die heilsamen Eigenschaften wie Obst, Gemüse, wilde Nahrungsmittel und Kräuter besitzt. Wenn du dich also auf deiner Heilungsreise dazu entschieden hast, so schnell wie möglich an das Ziel zu gelangen und in deinem Protokoll, wenn möglich auch keine Hülsenfrüchte einen Platzt haben sollen, dann solltest du auch die Verzehrmenge von Carob im Auge behalten.

Autor: Marlon Hassheider

Print Friendly, PDF & Email

Weitere lesenswerte Inhalte:

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Selleriesaft & Co

Die Unterstützung auf deinem Heilungsweg nach Anthony William:

1-3 E-Mails im Monat, Abmeldung am Ende jeder E-Mail möglich. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.