Die Vitamin C-Schock-Therapie ist eine eindringliche Empfehlung von Anthony William zur Unterstützung des Immunsystems bei akuten Grippeinfektionen. Sie schützt die Zellen vor Oxidation und tötet Krankheitserreger ab.
Micro-C, Zitrone, Orange, Honig für Vitamin C-Schock-Therapie
Beitrag vorlesen

Warum empfiehlt Anthony William die Vitamin C-Schock-Therapie?

Anthony William rät eindringlich zur Vitamin C-Schock Therapie, weil das Immunsystem bei akuten Grippeinfektionen eine schnelle Stärkung braucht. Auch bei wiederkehrenden Krankheitssymptomen und anderen neu entstehenden Krankheitserscheinungen kann sie eine große Hilfe sein. Bei den folgenden Krankheitsbildern ist die Therapie sehr angeraten: Erkältungen und Grippe, Harnwegsinfektionen, Gerstenkörner, Fieberbläschen (Herpes Simplex 1), Herpes Simplex 2, Gürtelrose, Ausschlägen, Husten, Halsschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündung, Lungenentzündung, Mundgeschwüren und Pfeifferschem Drüsenfieber.

Vitamin C stärkt das Immunsystem

Vitamin C stärkt das Immunsystem, das ist hinlänglich bekannt. Trotzdem wissen viele Menschen nicht, welches die beste Form von Vitamin C ist und dass eine ausreichende Menge nötig für den optimalen Schutz ist. Die Stärke des Immunsystems ist der maßgeblich dafür verantwortlich, wie oft und wie schwer du an Krankheitserregern wie Viren, Bakterien, Hefen, Schimmel und andere unerwünschte Pilze erkranken wirst. Anthony William empfiehlt das Vitamin C in Form von Micro C von Vimergy.

Es optimiert die Leistungsfähigkeit der Killerzelle und sorgt dafür, dass sich die weißen Blutkörperchen schneller erholen und damit auch der Mensch schneller nach einer Erkältung oder Grippe zur Gesundheit zurückfindet. Zusätzlich kann es Krankheitserreger oxidieren und sie somit auflösen und dabei die körpereigenen Zellen vor Oxidation schützen.

Nebennieren und Nervensystem profitieren von Vitamin C-Schock-Therapie

Auch auf die Nebennieren hat Vitamin C einen aufbauenden und beruhigenden Effekt, ebenso auf das zentrale Nervensystem, die beide bei einer Grippe stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Bei Fieber kann Vitamin C die Neurotransmitter und Blutgefäße schützen und stabilisieren und hilft dadurch mit, Pathogene schnell abzutöten.

Vitamin C-Schock-Therapie in Form von Micro C ist deshalb auch so bekömmlich, weil es sanft für das Verdauungssystem ist und durch seine schonende Wirkung daher für empfindliche Menschen besonders geeignet ist. Gerade im geschwächten Zustand einer Grippeerkrankung, die auch Verdauungssymptome mit sich bringen können, ist dies von großer Wichtigkeit. Für eine noch wirksamere Unterstützung kann zusätzlich zur Vitamin C-Schock-Therapie auch die Zink-Schock-Therapie angewendet werden.

Vitamin C-Schock-Therapie für Erwachsene

  • Als Erwachsener gib den Inhalt von 2 geöffneten 500 mg Micro-C-Kapseln zusammen mit 2 TL Honig und einer frisch gepressten Orange in 250 ml Wasser (bevorzugt warm)
  • Alternativ zu Honig kannst du auch Ahornsirup verwenden. Die Alternative zu Orangen sind Zitronen
  • Die spezielle Glukose in Honig und Ahornsirup und frisch gepressten Zitrusfrüchten bindet das Vitamin C und befördern es in  die Zellen und Organe
  • Du kannst das Gemisch alle 2 Stunden (im Wachzustand) trinken
  • Nach 2 Tagen kannst du wieder zu deiner ursprünglichen Dosierung an Vitamin C zurückkehren oder die Therapie so lange fortsetzten, bis keine Symptome vom Grippe- oder Erkältungsvirus mehr ausgehen
  • Falls du möchtest, kannst du auch mehr als jeweils 2 Kapseln Micro-C verwenden

Vitamin C-Schock-Therapie für Kinder

  • 1 bis 2 Jahre: tagsüber alle 6 Stunden 1 Kapsel Micro-C (500 mg) in 120 ml Wasser, dazu 1 TL naturreiner Honig und Saft von 1/2 Orange.
  • 3 bis 4 Jahre: tagsüber alle 5 Stunden 1 Kapsel Micro-C (500 mg) in 120 ml Wasser, dazu 1 TL naturreinen Honig und Saft von 1 Orange.
  • 5 bis 8 Jahre: tagsüber alle 4 Stunden 1 Kapsel Micro-C (500 mg) in 240 ml Wasser, dazu 2 TL naturreinen Honig und Saft von 1 Orange.
  • 9 bis 12 Jahre: tagsüber alle 2 Stunden 1 Kapsel Micro-C (500 mg) in 240 ml Wasser, dazu 2 TL naturreinen Honig und Saft von 1 Orange.
  • 13 Jahre und älter: tagsüber alle 3 Stunden 2 Kapseln Micro-C (pro 500 mg) in 240 ml Wasser, dazu 2 TL naturreinen Honig und Saft von 1 Orange.

Hinweis: Bei den Mengenangaben handelt es sich um die Empfehlungen von Anthony William. Wir selbst können hier keine Empfehlung geben, da dies in Deutschland nur Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten ist.

Für eine noch wirksamere Unterstützung bei Grippe und Erkältung kann zusätzlich zur Vitamin C-Schock-Therapie auch die Zink-Schock-Therapie angewendet werden.

Quelle: William, Anthony. Heile Dich selbst, S. 593

Zusammenfassung: Marlon Hassheider

Quelle: medicalmedium.com

Print Friendly, PDF & Email

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Ernährung nach Anthony William

Jetzt dabei sein und keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen:

1-3 E-Mails im Monat, Abmeldung am Ende jeder E-Mail möglich. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.