Diese köstlichen Blaubeer-Riegel eignen sich sehr gut als leckerer Snack für zwischendurch und unterwegs. Sie sind einfach gemacht, unwiderstehlich lecker und obendrein noch heilsam.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vorlesen

Zutaten für 12 Blaubeer-Riegel:

Für die Füllung:

Für die Basis und das Topping:

Zubereitung der Blaubeer-Riegel:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. 

Für die Füllung in einem kleinen Topf auf mittlerer bis hoher Hitze die wilden Blaubeeren, den rohen Honig oder Ahornsirup, den Zitronensaft, die Pfeilwurzel und den Vanilleextrakt oder das Pulver hinzugeben. Rühren, bis alles gleichmäßig vermischt ist. Die Mischung zum Kochen bringen und unter häufigem Rühren etwa 2-3 Minuten lang aufkochen, bis sie dick und sprudelnd ist. Vom Herd nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

In einer großen Rührschüssel Hafermehl, Haferflocken, Kokosblütenzucker und Zimt vermischen. Das geschmolzene Kokosöl eingießen und rühren, bis der Teig zusammenklumpt. (Anmerkung von Selleriesaft: Wir haben noch 2 EL Wasser dazugegeben, da der Teig sehr wenig geschmeidig war). 2/3 der Mischung auf das vorbereitete Backblech geben und den Rest beiseite stellen. Die Mischung mit den Fingern gleichmäßig auf dem Backblech andrücken, der Teig ergibt etwas mehr als ein Viertel Backblech.

Die Blaubeerfüllung auf den Teig gießen und gleichmäßig verteilen. Den Rest der Krümelmischung über die Füllung streuen und etwas festdrücken. 30 – 35 Minuten backen, bis die Füllung sprudelt und die Oberseite golden ist. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, bevor in Riegel geschnitten wird.

Guten Appetit!

Quelle: medicalmedium.com

Print Friendly, PDF & Email

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Ernährung nach Anthony William

Jetzt dabei sein und keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen:

1-3 E-Mails im Monat, Abmeldung am Ende jeder E-Mail möglich. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.