Säuerliche Cranberries und süße Orangen verbinden sich in diesen Muffins zu einer unwiderstehlichen Köstlichkeit. Cranberries sind reich an Antioxidantien, die bei der Heilung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Arteriosklerose helfen können.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten:

Zubereitung:

Den Ofen auf 180° C vorheizen. Eine Muffin Form mit 12 Vertiefungen mit Muffin Papier auskleiden.

In einer mittelgroßen Schüssel Hafermehl, braunes Reismehl, Kokosblütenzucker und Backpulver verquirlen.

In einer anderen Schüssel Mandelmilch, Apfelmus, Orangensaft, Orangenschale und Kokosnussöl mischen, bis alle Zutaten gut verquirlt sind. Die Cranberries unterheben, bis sie gleichmäßig im Teig verteilt sind. Den Muffin Teig gleichmäßig in die 12 Muffinförmchen geben.

22-24 Minuten backen, bis die Oberseite gebräunt ist und ein eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. 5 Minuten in der Muffinform abkühlen lassen, dann auf einem Rost stellen und vollständig abkühlen lassen. Am besten am Tag des Backens genießen und bis zur Verwendung in einem luftdichten Behälter aufbewahren. 

Guten Appetit!

Quelle: medicalmedium.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ernährung nach Anthony William

Trage dich gerne hier ein und erhalte konforme Rezepte, hilfreiche Tipps und relevante Angebote (z.B. Vimergy Gutscheine) rund um den Lifestyle nach Anthony William geschenkt!

Abmeldung jederzeit möglich. Etwa 1 bis 2 E-Mails im Monat. Die Einwilligung erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.