Heilbrühe nach Anthony William

Featured Video Play Icon

Zutaten

  • 4 Karotten, in Stücken oder 1 Süßkartoffel, gewürfelt
  • 2 Stangen Sellerie, in Stücken
  • 2 Zwiebeln, in Scheiben
  • 1 Tasse Petersilie, gehackt
  • 1 Tasse Shiitake-Pilze, frisch oder getrocknet (nach Bedarf)
  • 2 Tomaten, gewürfelt (nach Bedarf)
  • 1 Knoblauchknolle (ca. 6 – 8 Zehen), gehackt
  • 2 Zentimeter frische Ingwerwurzel, gehackt
  • 2 Zentimeter frische Kurkuma Wurzel, gehackt
  • Chilischoten oder rote Pfefferflocken (nach Bedarf)
  • 2 Liter Wasser
  • (Jedes beliebige Gemüse kann auf Wunsch noch hinzugefügt werden)

Zubereitung der Healing Broth

Alle Zutaten zusammen in einen Topf geben und vorsichtig zum Kochen bringen. Danach Hitze reduzieren und etwa eine Stunde lang köcheln lassen. Das Gemüse ab sieben, um die heilende Brühe zu erhalten.
Du kannst sie mehrmals am Tag zu dir nehmen, um seine Wirkung zu genießen.

Wenn du sie aber zusammen mit dem Gemüse zu dir nimmst, dann hat es nur die Wirkung einer Gemüsesuppe. Wenn dir das Gemüse zu schade ist, dann kannst du es später zu einem anderen Zeitpunkt verwenden.

Die Brühe ist im Kühlschrank 5 – 7 Tage haltbar und wenn du möchtest, kannst du einen Teil der Brühe einfrieren und sie nach Bedarf zu dir nehmen.

Originalrezept: medicalmedium.com/blog/healing-broth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben