Gebackene Aubergine ist die Grundlage für diese mit Avocadocreme gefüllten Röllchen. Eine köstliche Vorspeise, zu der eine leichte Tomatensoße die perfekte Kombination ist.
Beitrag vorlesen

Vorspeise für 4 Personen:

Zubereitung:

Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Aubergine längs in dünne Scheiben schneiden. Mit wenig Olivenöl und Salz einreiben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen, anschließend kurz abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Avocados halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch in einen Mixer geben. Die Chilischote fein hacken und die Hälfte der Zitronenschale fein abreiben, aus der Zitrone 2 EL Saft pressen. Alles zusammen pürieren.

Die Paprikaschoten in ganz kleine Stücke schneiden und unter die Avocadocreme geben.

Mit Salz und je nach Geschmack mit Gewürzen abschmecken.

Auberginenscheiben mit etwas Füllung belegen und einrollen.

Dazu passt hervorragend eine leichte Tomatensauce.

Guten Appetit!

Ein ganz herzliches Dankeschön an Juliana Retuga, die uns dieses Rezept zugesendet hat.

Print Friendly, PDF & Email

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Ernährung nach Anthony William

Jetzt dabei sein und keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen:

1-3 E-Mails im Monat, Abmeldung am Ende jeder E-Mail möglich. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.