Salat zum Mitnehmen

Eine erfrischende Köstlichkeit zum Mitnehmen ist dieser fruchtige Salat mit Tomaten und Mango. Das Dressing ist eine raffinierte Soße aus Cashew- und Paranüssen. Ideal als Mitbringsel zu Partys bei Freunden.
Video abspielen

Zutaten:

  • 1 großer Eisbergsalat oder Bataviasalat
  • 250 g Tomaten
  • 1 Mango

Dressing:

Zubereitung:

Die Tomaten und den Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Mango würfeln. In einer fest verschließbaren Glasschüssel aufbewahrt hast du einen Salat zum Mitnehmen, der ganz frisch mit dem Dressing angerichtet wird.

Für das Dressing gibst du die Paranüsse und die Cashewkerne in einen Hochleistungsmixer. Wenn dein Mixer nicht ganz so viel Umdrehungen hat, dann ist es besser, die Kerne vorher für einige Stunden in Wasser einzuweichen. Nun kommt der Zitronensaft, die Gewürze und Kräuter dazu. Etwas Wasser für den Anfang erleichtert das Mixen. Die Wassermenge (ca. ½ Tasse) sollte allmählich hinzugegeben werden, damit die Konsistenz genau so wird, wie es dir am besten schmeckt.

Das Dressing ist in einem Schraubglas verschlossen 3 Tage lang im Kühlschrank haltbar. Daher kannst du dir auch eine etwas größere Portion fertig machen und hast immer ganz schnell eine leckere Mahlzeit vorrätig.

Lass es dir schmecken!

Konforme Rezepte

Erhalte 1x im Monat eine hilfreiche E-Mail mit konformen Rezepten, guten Angeboten und nützlicher Unterstützung:

Der Versand erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.
selleiersaft-favicon

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Hmmm, das klingt aber lecker! Werde ich gleich mal probieren! Ich habe eine ähnliche Variante im Sommer sehr gerne, mit einem Mango-Chilli-Dressing: Den Salat so vorbereiten, wie Du beschrieben hast und zusätzlich Macadamia-Nüsse darauf verteilen. Das Dressing aus einer pürierten Mango, etwas Apfelessig, Wasser, Salz, Pfeffer. Ich bin gespannt, wie meine Familie die neue Variation von Dir findet!
Vielen Dank und ganz liebe Grüße, Heinke

Heike

Hallo Heinke, sehr gerne und Deine Variante hört sich auch herrlich an. Chilli ist wunderbar. Jedoch sollte man nach AW den Apfelessig besser durch Zitrone ersetzen. Aber ansonsten hört es sich ebenfalls sehr lecker an. Viel Spass beim Ausprobieren

Nach oben