Suche

Original Empfehlungen aus den USA:

Original Empfehlungen aus den USA:

Reismehl

Glasschale mit Feigen Plätzchen
Feigenplätzchen

Die­se Fei­gen­plätz­chen schme­cken fan­tas­tisch und bie­ten eine groß­ar­ti­ge Unter­stüt­zung für einen gesun­den Kör­per. Das in den Fei­gen ent­hal­te­ne Kali­um und Natri­um unter­stützt Neu­ro­trans­mit­ter, Syn­ap­sen und Neu­ro­nen im Gehirn. Zusätz­lich hel­fen die in den Fei­gen ent­hal­te­nen Phy­to­che­mi­ka­li­en dem Immun­sys­tem im Darm gut zu funktionieren.

Kaiserschmarrn mit Apfelmus
Glutenfreier Kaiserschmarrn

In die­sem Rezept gibt es den öster­rei­chi­schen Kai­ser­schmarrn in einer glu­ten- und milch­frei­en Vari­an­te. Genau das Rich­ti­ge, wenn das Ver­lan­gen nach trös­ten­dem Süßem Ober­hand gewinnt und es schnell unbe­dingt etwas Geba­cke­nes sein muss. 

5 Wilde Blaubeer-Muffins
Wilde Blaubeer-Muffins

Dies sind glu­ten­freie, milch­freie und eifreie Muf­fins mit der Kraft der wil­den Blau­bee­ren. Sie ent­hal­ten viel mehr Nähr­stof­fe, Anti­oxi­dan­ti­en und hei­len­de Eigen­schaf­ten als mit kul­ti­vier­ten Blau­bee­ren. Die wil­de Blau­bee­re ist für die Leber das, was die Mut­ter­milch für ein Baby ist.

Kürbisbrot

Dies ist ein saf­ti­ges, köst­li­ches Brot, wel­ches auch in Schei­ben geschnit­ten ein­ge­fro­ren wer­den kann. Der dar­in ent­hal­te­ne Kür­bis ist eine rei­che Quel­le von B‑Vitaminen wie Fola­ten, Nia­cin, Thi­amin und Pan­to­then­säu­re und Mine­ra­li­en wie Kal­zi­um und Kalium. 

Vegane Bagels

Mit Zwie­beln, Knob­lauch, Sesam und Mohn macht die­se vega­ne, glu­ten­freie und Milch-freie Ver­si­on eines nor­ma­len Bagels kei­ne Kom­pro­mis­se beim Geschmack und macht Lust auf fri­sche Bagels.

de_DEDeutsch