Diese beiden fettfreien Salat-Dressings verwöhnen den Gaumen und sind doch ganz einfach in der Zubereitung. Sie passen perfekt zu fast allen Salaten und schmecken auch Kindern sehr gut.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mango-Tomaten Dressing

Zutaten:

  • 1 Mango
  • 1 Orange
  • ½ Zitrone
  • ¼ Peperoni
  • 1 handvoll Cocktailtomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • ½ Bund Blattkoriander
  • Meersalz* und Pfeffer*

Zubereitung:

Die Mango, Frühlingszwiebel und Peperoni in kleine Stücke schneiden. Orange und Zitrone auspressen und mit den restlichen Zutaten in einen Küchenmixer geben. Wer nicht so gerne Blattkoriander im Salat mag, der kann stattdessen sehr gut Basilikum oder Petersilie verwenden.
Dieses fruchtige Dressing schmeckt auch gut als Dip zu rohem Gemüse oder zu gedämpften oder gebackenen Ofenkartoffeln.

Orangen-Kräuter Dressing

Zutaten:

  • 2 Orangen
  • ½ Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Kräuter wie Basilikum, Petersilie, Dill oder Wildkräuter
  • Meersalz* und Pfeffer*

Zubereitung:

Die Zitrusfrüchte auspressen und zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe und den Kräutern in einem Küchenmixer mixen.

Dieses Dressing passt sowohl zu Blattsalat, gemischtem Salat als auch zu Gurkensalat. Durch die Zugabe einer halben Avocado wird es noch cremiger, ist dann aber nicht mehr fettfrei.

Bon Appetit!

5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ernährung nach Anthony William

Trage dich gerne hier ein und erhalte konforme Rezepte, hilfreiche Tipps und relevante Angebote (z.B. Vimergy Gutscheine) rund um den Lifestyle nach Anthony William geschenkt!

Abmeldung jederzeit möglich. Etwa 1 bis 2 E-Mails im Monat. Die Einwilligung erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.