Suche

Entdecke das große Sortiment an AW-konformen Produkten:

Entdecke das große Sortiment an AW-konformen Produkten:

Kartoffel-Wraps

Wraps mit einer ungewöhnlichen Ummantelung aus Kartoffelteig machen diese leckere Mahlzeit zu einem gesunden Genuss. Kartoffeln sind reich an bioaktivem Lysin, Vitamin B6 und Kalium.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zuta­ten für 2 Wraps: 

Für die Salat-Kar­tof­fel Wraps: 

Für die Salatfüllung: 

  • 2 bis 3 Salatblätter
  • 1 hand­voll Alfal­fa-Spros­sen oder ande­re Spros­sen nach Wahl
  • 4 bis 5 Toma­ten­schei­ben, dünn geschnitten
  • 4 bis 5 Gur­ken­schei­ben, dünn geschnitten
  • 2 EL rote Zwiebelringe
  • 1 bis 2 EL gehack­tes Basi­li­kum oder Petersilie

Zube­rei­tung der Salat-Kartoffel-Wraps: 

Den Back­ofen auf 200 °C vorheizen. 

Die Kar­tof­feln waschen und in einem Topf mit Dampf­ein­satz weich dämp­fen. Kar­tof­feln mit Scha­le, den Gewür­zen und dem Ahorn­si­rup in einer Küchen­ma­schi­ne zu einem geschmei­di­gen Teig ver­ar­bei­ten. (Falls kei­ne Küchen­ma­schi­ne vor­han­den ist, geht auch ein Hoch­lei­tungs­mi­xer für den Ver­ar­bei­tungs­pro­zess. Hier­bei ist es hilf­reich, die Kar­tof­feln vor­her manu­ell durch eine Kar­tof­fel­pres­se zu quet­schen. Even­tu­ell muss beim Mixen noch etwas Was­ser zuge­fügt werden.) 

Den geschmei­di­gen Teig mit­hil­fe eines Teigscha­bers (in kal­tes Was­ser tau­chen) auf einem mit Back­pa­pier aus­ge­leg­ten Back­blech zu einem run­den Fla­den ver­strei­chen. Die Mas­se ergibt 2 Fla­den, die am bes­ten auf einem Back­blech Platz fin­den. (Ein Ver­such mit jeweils einem Fla­den auf 2 Ble­chen und Umluft-Hit­ze hat ein nicht ganz so gutes Ergeb­nis erzielt, da die Fla­den auf der Unter­sei­te noch zu wenig braun waren.)

Die Fla­den für 15–20 Minu­ten bei 200 °C backen, aus dem Ofen neh­men und voll­stän­dig abküh­len las­sen. Danach auf einer Arbeits­flä­che die Wraps umdre­hen und das Back­pa­pier vor­sich­tig abziehen. 

Für die Fül­lung zuerst die Salat­blät­ter in der Mit­te der Wraps aus­le­gen. Dann nach­ein­an­der mit Toma­ten­schei­ben, Gur­ken­schei­ben, Zwie­bel­rin­gen und Spros­sen bele­gen. Zuoberst kommt Basi­li­kum oder Petersilie. 

Nun die Wraps auf einem Strei­fen Back­pa­pier vor­sich­tig auf­rol­len. Alter­na­tiv kön­nen die Wraps auch in Per­ga­ment­pa­pier­tü­ten gesteckt werden. 

Guten Appe­tit!

Quel­le

Drucken / PDF / E-Mail

Print Friendly, PDF & Email

Teilen / Senden / Pinnen

Bild von Astrid Späth
Astrid Späth
Astrid Späth ist seit 2019 mit großer Begeisterung dabei, diesen Lebensstil für sich und ihre Familie umzusetzen. Dabei ist es eine Herausforderung für sie, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche der Familienmitglieder kulinarisch zu meistern, was mit steigendem Wissen immer besser gelingt.
Selleriesaft Männchen

Newsletter

Trage dich hier kostenfrei ein:

Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.
Wilde Blaubeeren

Spare 5 % auf wilde Blaubeeren aus Kanada mit Gutscheincode: SELLERIESAFT

Vimergy Supplemente

Die empfohlenen Nahrungsergänzungen sind hier erhältlich:

Buchempfehlungen
Kasimir + Lieselotte

Spare 5 % auf konforme Produkte wie Dulse oder das Bio-Glycerin mit Gutschein: SELLERIESAFT

de_DEDeutsch