Suche

Entdecke das große Sortiment an AW-konformen Produkten:

Entdecke das große Sortiment an AW-konformen Produkten:

Kirschkuchen

Ein wunderbar fruchtiger, saftiger Kuchen, der ganz ohne Gluten, Zucker, ungesunde Fette und Milchprodukte auskommt. Kirschen sind besonders vorteilhaft für Frauen, weil sie die Gebärmutter von Giftstoffen reinigen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zuta­ten:

Für die Füllung: 

Zum Ser­vie­ren:

  • Kokos Schlag­sah­ne (optio­nal)

Zube­rei­tung:

Zuerst für den Boden die gemah­le­nen Lein­sa­men, das Apfel­mus, den Kokos­blü­ten­zu­cker und das Kokos­öl in einer Schüs­sel verquirlen. 

In einer zwei­ten Schüs­sel Hafer­mehl, Voll­korn­reis­mehl und Tapio­ka­s­tär­ke ver­mi­schen. Nun die feuch­ten Zuta­ten zu den tro­cke­nen geben und rüh­ren, bis ein gleich­mä­ßi­ger, wei­cher Teig ent­steht. Den Teig für 30 Minu­ten kühl stellen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Teig zwi­schen zwei Blät­tern Back­pa­pier aus­rol­len und dann in eine 22er-Spring­form geben. (Alter­na­tiv kann der Teig auch direkt mit den Hän­den in die Form gedrückt wer­den). Gleich­mä­ßig mit den Hän­den den Teig auf den Boden drü­cken und auch einen Rand hoch­zie­hen. Even­tu­ell ein Glas ver­wen­den, um den Boden zu glät­ten. Den Boden mit einer Gabel ein paar Mal ein­ste­chen. Wäh­rend die Fül­lung zube­rei­tet wird, im Kühl­schrank aufbewahren.

Für die Fül­lung die Kir­schen, den Ahorn­si­rup, die Tapio­ka­s­tär­ke oder Pfeil­wur­zel­stär­ke und die Vanil­le in einem gro­ßen Topf ver­men­gen. Die Hit­ze auf mitt­le­re bis hohe Stu­fe stel­len und unter häu­fi­gem Rüh­ren kochen, bis eine sehr dicke Mas­se entsteht.

Die Fül­lung auf den vor­be­rei­te­ten Boden geben und 25–30 Minu­ten backen, bis die Krus­te gebräunt ist. Den Kuchen vor dem Ser­vie­ren voll­stän­dig abküh­len las­sen und dann mit einem Klecks Kokos-Schlag­sah­ne (falls gewünscht) servieren.

Guten Appe­tit!

Quel­le

Fotos: Maar­ja Urb

Drucken / PDF / E-Mail

Print Friendly, PDF & Email

Teilen / Senden / Pinnen

Astrid Späth
Astrid Späth
Astrid Späth ist seit 2019 mit großer Begeisterung dabei, diesen Lebensstil für sich und ihre Familie umzusetzen. Dabei ist es eine Herausforderung für sie, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche der Familienmitglieder kulinarisch zu meistern, was mit steigendem Wissen immer besser gelingt.
Selleriesaft Männchen

Newsletter

Trage dich hier kostenfrei ein:

Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.
Wilde Blaubeeren

Spare 5 % auf wilde Blaubeeren aus Kanada mit Gutscheincode: SELLERIESAFT

Vimergy Supplemente

Die empfohlenen Nahrungsergänzungen sind hier erhältlich:

Buchempfehlungen
Kasimir + Lieselotte

Spare 5 % auf konforme Produkte wie Dulse oder das Bio-Glycerin mit Gutschein: SELLERIESAFT

de_DEDeutsch