Selleriesaft

Vielfältige Geschmacksnuancen aus knusprigen Pommes, fettfreier „Nacho-Käse“ Soße, karamellisierten Zwiebeln, sautierten Paprikaschoten, aromatischer Salsa und scharfer Soße machen dieses Gericht zu einer köstlichen Mahlzeit.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vorlesen

Zuta­ten:

  • 900 g Kar­tof­feln, in Pom­mes geschnitten
  • 1 mit­tel­gro­ße, dünn geschnit­te­ne Zwiebel
  • 1 Knob­lauch­ze­he, gehackt
  • 140 g dünn geschnit­te­ne rote, oran­ge und/oder gel­be Paprika
  • 2–3 EL schar­fe Sau­ce nach Geschmack (zube­rei­tet aus gemix­ten Toma­ten oder Toma­ten­mark, roten Papri­ka, Knob­lauch­ze­hen, Pepe­ro­ni und Zitronensaft)
  • 10 g fri­scher Kori­an­der zum Garnieren

Nacho-Käse-Soße:

Sal­sa:

  • 4–5 mit­tel­gro­ße Toma­ten, fein gehackt
  • ½ rote Zwie­bel, fein gehackt
  • 3 EL Limettensaft
  • 1 klei­ne Knob­lauch­ze­he, fein gehackt
  • ½ Ser­ra­no-Pfef­fer­scho­te oder Jala­pe­ño, fein gehackt
  • 10–15 g gehack­ter fri­scher Koriander
  • ½ TL gemah­le­ner Kreuz­küm­mel (optio­nal)

Zube­rei­tung:

Den Ofen auf 220 °C vor­hei­zen. Ein gro­ßes Back­blech mit Back­pa­pier auslegen.

Die Pom­mes ein­la­gig auf einem Back­blech aus­brei­ten und bra­ten oder in eine Heiß­luft­frit­teu­se geben und 30–40 Minu­ten lang luft­ba­cken. Zwi­schen­durch ein­mal halb umdre­hen, bis sie schön gebräunt sind. Als Alter­na­ti­ve kann man vor­her gan­ze Kar­tof­feln dämp­fen und die­se in Pom­mes schnei­den und 10–15 Minu­ten lang im Ofen backen oder kurz in die Heiß­luft­frit­teu­se geben. 

In einer beschich­te­ten Pfan­ne auf mitt­le­rer Hit­ze die Zwie­beln in ca. 5 Minu­ten gla­sig kochen, dabei etwas Was­ser dazu­ge­ben, damit sie nicht anbren­nen. Wenn die Zwie­beln fer­tig sind, wird der Knob­lauch hin­zu­ge­ge­ben und wei­te­re 1–2 Minu­ten mit­ge­bra­ten. Her­aus­neh­men und bei­sei­te stellen.

Als Nächs­tes wird die Papri­ka in der Pfan­ne auf mitt­le­rer Hit­ze für 3–5 Minu­ten gebra­ten, wie­der unter Bei­ga­be von etwas Was­ser, damit nichts anbrennt. Solan­ge kochen, bis sie weich und gebräunt sind. Her­aus­neh­men und bei­sei­te stellen.

Für den Nacho-Käse die Kar­tof­fel- und Karot­ten­wür­fel in einem Topf mit Dampf­auf­satz inner­halb von 15–20 Minu­ten dämp­fen, bis sie weich sind. In einen Mixer geben und mit Kur­ku­ma, Knob­lauch­pul­ver, Zwie­bel­pul­ver, Cayenne­pfef­fer, Zitro­nen­saft und Was­ser (falls erfor­der­lich) sehr glatt pürieren.

Für die Sal­sa die gehack­ten Toma­ten, die rote Zwie­bel, den Limet­ten­saft, den Knob­lauch, den Ser­ra­no-Pfef­fer, den Kori­an­der und den Kreuz­küm­mel in einer mit­tel­gro­ßen Schüs­sel gleich­mä­ßig vermischen. 

Die knusp­ri­gen Pom­mes auf Tel­lern anrich­ten und mit den kara­mel­li­sier­ten Zwie­beln, gekoch­ter Papri­ka, Nacho-Käse-Soße, Sal­sa, schar­fer Sau­ce und fri­schem Kori­an­der gar­nie­ren. Sofort servieren.

Guten Appe­tit!

Quel­le: medi​cal​me​di​um​.com

Fotos: Maar­ja Urb

Print Friendly, PDF & Email

Weitere lesenswerte Inhalte:

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Konforme Rezepte geschenkt!

Trage dich in den Newsletter ein und erhalte Unterstützung auf deinem Heilungsweg nach Anthony William:

1-3 E-Mails im Monat, Abmeldung am Ende jeder E-Mail möglich. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Kochbuch-Verlosung

Konform nach Anthony William

3x

Jetzt teilnehmen:

Trage dich in unseren Newsletter ein und nimm damit automatisch an der Verlosung teil. Du erhältst ca. 1x im Monat eine E-Mail mit konformen Rezepten, Produkten und Hilfe rund um Anthony William:

Der Versand erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

P.S. Du kannst auch teilnehmen, wenn du dich schon früher in unseren Newsletter eingetragen hast, einfach noch einmal oben eintragen. Die Teilnahmemöglichkeit endet am 12. Oktober 2022 und die Gewinner werden per E-Mail-benachrichtigt. Großer Dank geht an Maria Elisabeth Zeller für das Bereitstellen der Kochbücher. Vielen lieben Dank!  

P.P.S. Hier ist das Rezeptbuch käuflich erhältlich.