Suche

Original Empfehlungen aus den USA:

Original Empfehlungen aus den USA:

Zwiebeln

Kichererbsen-Brokkoli-Nuggets

Außen kross und innen weich wer­den die­se lecke­ren Nug­gets wahl­wei­se im Ofen oder in der Heiß­luft­frit­teu­se zube­rei­tet. Die­ses Fin­ger­food ist auch bei vie­len Kin­dern sehr beliebt und schmeckt alter­na­tiv genau­so gut mit Blumenkohl. 

Cannelloni auf weißem Teller
Cannelloni

Der ita­lie­ni­sche Klas­si­ker Can­nel­lo­ni in einer fett‑, getrei­de- und milch­frei­en Ver­si­on ist eine schmack­haf­te Alter­na­ti­ve zum Ori­gi­nal. Zuc­chi­ni erset­zen hier­bei die Nudeln, gefüllt wer­den sie mit ‘Kar­tof­fel­kä­se’ und ange­rich­tet auf einer wür­zi­gen Toma­ten­so­ße. Delikat! 

Schüssel mit Butternut-Kartoffel-Haschee
Butternut-Kartoffel-Haschee

Ein Dop­pel­pack an Glu­ko­se bie­tet die­ses Gericht durch die Ver­wen­dung von Kar­tof­feln und Kür­bis, gewürzt mit Thy­mi­an, Ros­ma­rin, Knob­lauch- und Papri­ka­pul­ver. Ein unkom­pli­zier­tes All­tags­ge­richt, wel­ches schnell zube­rei­tet ist. 

Gerührtes Kichererbsenmus auf Teller
Gerührtes Kichererbsenmus

Kicher­erb­sen­mehl ist die Grund­la­ge für die­ses vega­ne Rühr­ei. Das Rezept ist schnell gemacht und durch die Zuga­be von Toma­ten, Papri­ka und Zwie­beln zudem erstaun­lich saf­tig. Vari­an­ten des Grund­re­zep­tes mit z.B. Pil­zen oder Brok­ko­li brin­gen zusätz­li­che Abwechslung. 

Schüssel mit gebackener Tomatensuppe
Gebackene Tomatensuppe mit Kartoffel-Croûtons

Die­se leicht zube­rei­te­te, geba­cke­ne Toma­ten­sup­pe ist durch die Schär­fe des Chi­lis, die Süße des Honigs und die Wür­ze des Knob­lauchs ein wahr­haft lecke­res Ver­gnü­gen. Die knusp­ri­gen Kar­tof­fel-Croû­tons wer­ten die Sup­pe zu einem voll­wer­ti­gen Haupt­ge­richt auf.

Schüssel mit Erdbeer-Salsa
Erdbeer-Salsa

Die­se Sal­sa ist eine sehr erfri­schen­de Köst­lich­keit, die eine gelun­ge­ne Ver­bin­dung von süßen und herz­haf­ten Aro­men ist. Schmeckt sehr lecker pur als Nasche­rei, zu einem grü­nen Salat, als Fül­lung für Papri­ka­hälf­ten oder auf Gurkenscheiben. 

Teller mit Zwiebel Pakora und Cashew Dip
Zwiebel Pakora mit Cashew Dip

Die­ser klei­ne Snack aus geba­cke­nen Zwie­beln mit einem vega­nen Dip aus Cas­hews ist wür­zig und pikant und eig­net sich ent­we­der als köst­li­che Zwi­schen­mahl­zeit oder aber auch als Vor­spei­se zu einem Menü. 

Holländische Erbsensuppe

Die­ser preis­wer­te, sät­ti­gen­de und lecke­re Ein­topf ist genau das rich­ti­ge für kal­te Tage. Am bes­ten eine dop­pel­te Men­ge zube­rei­ten, da Res­te vom Vor­tag sogar noch bes­ser schme­cken, weil das Aro­ma der Erb­sen und des Gemü­ses noch nachzieht. 

Empanadas Snack
Empanadas

Die­ser lecke­re Snack auf der Grund­la­ge von Kar­tof­feln ist eine schmack­haf­te Klei­nig­keit für zwi­schen­durch, zum Mit­neh­men oder mit einem gemisch­ten Salat ange­rich­tet auch eine sät­ti­gen­de Hauptmahlzeit. 

Gefüllte Kartoffelklöße mit Pilzsoße

Zur wür­zi­gen Pilz­so­ße wer­den mit Maro­nen gefüll­te Kar­tof­fel­klö­ße in die­sem Gericht kom­bi­niert. Das ergibt eine ver­lo­cken­de Köst­lich­keit für die kal­te Jah­res­zeit, die sowohl sehr sät­ti­gend als auch ange­nehm wär­mend ist. 

Kokosnuss-Curry

Kokos­nuss wirkt auf­grund sei­nes Gehalts an Laurin­säu­re in Ver­bin­dung mit ande­ren dar­in ent­hal­te­nen Anti­oxi­dan­ti­en anti­pa­tho­gen. Außer­dem lösen die mit­tel­ket­ti­gen Fett­säu­ren der Kokos­nuss ande­re Fet­te und hel­fen dabei, sie aus dem Kör­per zu befördern. 

Rosenkohl-Gulasch

Die­ses fett­freie, vega­ne Gulasch hält jede Men­ge Nähr­stof­fe bereit. Rosen­kohl ist ein sehr nahr­haf­tes Gemü­se, das reich an Anti­oxi­dan­ti­en, Phy­to­nähr­stof­fen, den Vit­ami­nen C, A und E sowie an alka­li­sie­ren­den Mine­ra­li­en wie Kal­zi­um, Eisen und Man­gan ist.

Kartoffel-Blumenkohl-Suppe nach Anthony William
Kartoffel-Blumenkohl-Suppe

Die­se cre­mi­ge Kar­tof­fel-Blu­men­kohl-Sup­pe bekommt ihr reich­hal­ti­ges Aro­ma durch das Rös­ten der Zuta­ten, bevor sie püriert wird. Die Sup­pe kann mit Man­del­milch zube­rei­tet wer­den, oder fett­frei mit Brühe.

Suesskartoffel-Tortilla-Suppe in Schuessel
Süßkartoffel-Tortilla-Suppe

Die­se Abwand­lung der mexi­ka­ni­schen Tor­til­la-Sup­pe ist reich an köst­li­chen Aro­men und gleich­zei­tig eine sät­ti­gen­de Mahl­zeit. Durch die Zuga­be von Süß­kar­tof­feln erhält sie noch mehr hei­len­de Nähr­stof­fe und eine Extra­por­ti­on Geschmack. 

Linsen-Gemüse-Brot

Herz­haft und saf­tig im Geschmack ist die­ses Gericht sowohl als sät­ti­gen­des Mit­tag­essen oder auch als Abend­mahl­zeit geeig­net. Eine sehr gute Ergän­zung ist ein fri­scher, bun­ter Salat oder jede Art von Gemüsebeilage. 

Bohnen-Bällchen auf Reisspaghetti

Def­ti­ge Bäll­chen aus schwar­zen Boh­nen in einer wür­zi­gen Toma­ten­so­ße auf Reis­spa­ghet­ti schme­cken auch Gäs­ten und Fami­li­en­mit­glie­dern. Die Bäll­chen sind auch sehr lecker zu Hir­se oder Reis und las­sen sich auch gut kalt bei einem Pick­nick essen. 

Nacho-Pommes mit Salsa

Viel­fäl­ti­ge Geschmacks­nu­an­cen aus knusp­ri­gen Pom­mes, fett­frei­er „Nacho-Käse“ Soße, kara­mel­li­sier­ten Zwie­beln, sau­tier­ten Papri­ka­scho­ten, aro­ma­ti­scher Sal­sa und schar­fer Soße machen die­ses Gericht zu einer köst­li­chen Mahlzeit. 

Pizzaspaghetti

Für Freun­de der ita­lie­ni­schen Küche ist die­ses Rezept ein köst­li­cher Gau­men­schmaus. Die aro­ma­tisch-wür­zi­ge Soße mit ihren klas­si­schen ita­lie­ni­schen Kräu­tern kommt mit wenig Fett aus und ist beliebt bei Jung und Alt.

Spaghetti-Kürbis “Bolognese”

Die­ses Rezept ist vegan, glu­ten­frei und gleich­zei­tig ein wun­der­ba­res Gericht für alle Fans von Bolo­gne­se Soße. Die Soße ist beson­ders wür­zig und wird gekrönt von einem ‘Par­me­san’ aus Paranüssen. 

de_DEDeutsch