Suche

Original Empfehlungen aus den USA:

Original Empfehlungen aus den USA:

Rösti Omelett

Dieses schmackhafte Omelett ist perfekt für ein herzhaftes Frühstück, einen Brunch oder auch in Kombination mit einem grünen Salat als köstliches Abendessen. Als fettfreie Variation kann man die Avocado auch weglassen, das Rösti schmeckt auch ohne noch sehr gut.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zuta­ten:

  • 450 g Kar­tof­feln, geschält und gerieben
  • 1 EL Pfeil­wur­zel­stär­ke
  • 1/2 TL getrock­ne­ter Thy­mi­an
  • 1 TL Zwie­bel­pul­ver
  • 1/4 Tee­löf­fel Knob­lauch­pul­ver
  • Meer­salz, nach Geschmack (optio­nal)
  • 1/4 TL Oli­ven­öl (nach Belieben)
  • 1/4 rote Zwie­bel, in dün­ne Schei­ben geschnitten
  • 240 g Spar­gel, gestutzt und grob geschnitten
  • 1/2 TL getrock­ne­ter Ore­ga­no
  • 6–7 hal­bier­te Kirschtomaten
  • 1/2 Avo­ca­do, zer­drückt (wahl­wei­se)
  • 20 g fri­scher Rucola
  • Ein Sprit­zer Zitronensaft

Zube­rei­tung:

Die gerie­be­nen Kar­tof­feln in einem Geschirr­tuch oder Nuss­milch­beu­tel aus­pres­sen, damit der Flüs­sig­keits­ge­halt redu­ziert wird. In einer mit­tel­gro­ßen Schüs­sel die Kar­tof­feln zusam­men mit Pfeil­wur­zel­stär­ke, getrock­ne­tem Thy­mi­an, Zwie­bel­pul­ver, Knob­lauch­pul­ver und Meer­salz (falls ver­wen­det) gut vermischen. 

Eine anti­haft­be­schich­te­te Kera­mik­pfan­ne auf mitt­le­re Hit­ze stel­len und optio­nal mit dem Oli­ven­öl bestrei­chen. Die Kar­tof­fel­mas­se gleich­mä­ßig in der Pfan­ne ver­tei­len und 12–15 Minu­ten bra­ten, bis die Unter­sei­te knusp­rig gebräunt ist. Ab und zu mit der Rück­sei­te des Pfan­nen­wen­ders die Schicht platt drü­cken, damit das Rös­ti gut zusam­men­klebt. Vor­sich­tig umdre­hen und noch ein­mal 10–12 Minu­ten weiterbraten. 

In einer zwei­ten Pfan­ne die Zwie­bel­rin­ge auf mitt­le­rer Hit­ze 2–3 Minu­ten kochen, bis sie weich sind. Even­tu­ell etwas Was­ser hin­zu­ge­ben. Dann den Spar­gel hin­zu­fü­gen und wei­te­re 3–5 Minu­ten kochen, bis er lang­sam weich wird, dabei häu­fig rüh­ren. Als Letz­tes die Kirsch­to­ma­ten und den Ore­ga­no dazu­ge­ben und 2–3 Minu­ten wei­ter­ko­chen, bis die Toma­ten anfan­gen zu plat­zen. Even­tu­ell mit etwas Meer­salz würzen. 

Zum Ser­vie­ren das Rös­ti auf einem Tel­ler anrich­ten und die pürier­te Avo­ca­do (falls ver­wen­det) und das gekoch­te Gemü­se auf eine Hälf­te geben. Mit Ruco­la und einem Sprit­zer Zitro­nen­saft gar­nie­ren. Die ande­re Hälf­te des Ome­letts über der Fül­lung verschließen. 

Guten Appe­tit!

Quel­le

Fotos: Maar­ja Urb

Drucken / PDF / E-Mail

Print Friendly, PDF & Email

Teilen / Senden / Pinnen

Selleriesaft Männchen

Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Trage dich hier ein und erhalte konforme Rezepte, hilfreiche Praxistipps, Spargutscheine und Motivation gratis:

Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.
Wilde Blaubeeren

Spare 5 % auf wilde Blaubeeren aus Kanada mit Gutscheincode: SELLERIESAFT

Vimergy Supplemente

Die empfohlenen Nahrungsergänzungen sind hier erhältlich:

Buchempfehlungen
Kasimir + Lieselotte

Spare 5 % auf konforme Produkte wie Dulse oder das Bio-Glycerin mit Gutschein: SELLERIESAFT

de_DEDeutsch