Einfacher geht es nicht mehr! Mit nur zwei Zutaten lassen sich köstliche, knusprige Waffeln zaubern, die zu jeder Tageszeit lecker schmecken und dem Körper heilende Inhaltsstoffe zuführen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vorlesen

Zutaten für ca. 8-9 Waffeln:

  • 2 kg Kartoffeln, geschält und grob gehackt
  • 60 ml Ahornsirup*

Zubereitung:

Die Kartoffeln in einen Dampfgarer oder einem Sieb über einem Topf mit kochendem Wasser dämpfen, bis sie beim Einstechen mit einer Gabel weich sind. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen!

Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer klumpenfrei stampfen.

Ein Waffeleisen auf hoher Hitze vorheizen. Nicht einfetten! Das Kartoffelpüree dazugeben, bis der Boden des Waffeleisens gleichmäßig bedeckt ist, dann zuklappen und auf mittlere Hitze stellen. Etwa15 Minuten backen, ohne den Deckel zu heben, bis die Waffel knusprig ist. Mit dem Rest der Mischung nach und nach wiederholen.

Waffeln mit Ahornsirup servieren. Alternativ können die Waffeln wie Brot verwendet werden, um Sandwiches zu machen.

Guten Appetit!

Quelle: medicalmedium.com

Print Friendly, PDF & Email

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Ernährung nach Anthony William

Jetzt dabei sein und keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen:

1-3 E-Mails im Monat, Abmeldung am Ende jeder E-Mail möglich. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.