Selleriesaft & Co

Als Alternative zu glutenhaltigem Getreide verwenden viele Menschen Buchweizen. Was sagt Anthony William zu diesem Pseudogetreide? Ist es wirklich so unbedenklich?

Vor allem Menschen mit Lebensmittelallergien schätzen den Buchweizen besonders als glutenfreie Alternative zu Weizen, Roggen und Co. Doch ist das Pseudogetreide Buchweizen wirklich eine geeignete Alternative zum „echten“ Weizen?

Wie äußert sich Anthony William zu Buchweizen?

„First of all, buckwheat sprouts can aggravate the nervous system. Not a big buckwheat fan. There is a certain type of gluten in buckwheat. If you want something like a grain, I’m a millet fan. Millet! Millet! Millet!“

(Übersetzung: „Zunächst einmal können Buchweizensprossen das Nervensystem verschlimmern. Ich bin kein großer Buchweizen-Fan. Buchweizen enthält eine bestimmte Art von Gluten. Wenn Sie etwas wie ein Getreide wollen, bin ich ein Fan von Hirse. Hirse! Hirse! Hirse!“)

„Round 3 Q&A“ Instagram Live von Anthony William vom 03.07.2020, (ab 57:15)

Die besseren Alternativen zum Buchweizen

Anthony William rät also vom Konsum von Buchweizen ab. Doch die gute Nachricht lautet: Es gibt Alternativen!

Wer gerne Brot backt, könnte sich an glutenfreien Mehlalternativen wie Maniok-, Lein-, Hafer- oder Hirsemehl versuchen.
Wer ein Nudel-Fan ist, kann es mal mit Maniok-, Reis-, Erbsen- oder Kichererbsen-,  Hirse- oder rote Linsennudeln probieren. Die Alternativen sind heutzutage vielseitig und auch lecker.

Jedes Getreide kann den Heilungsprozess verlangsamen

„For people looking to head off problems or people already experiencing chronic issues that they’d like to heal, removing all grains besides millet and oats from the diet is one way to further recover and strengthen.“
(Übersetzung: „Für Menschen, die Problemen vorbeugen wollen, oder für Menschen, die bereits chronische Probleme haben, die sie heilen möchten, ist der Verzicht auf alle Getreidesorten außer Hirse und Hafer eine Möglichkeit, sich weiter zu erholen und zu stärken.“)

William, Anthony. Medical Medium Cleanse to Heal (S.81-82) Kindle-Version

Gerade für Menschen, die mit sehr hartnäckigen chronischen Symptome zu kämpfen haben, ist es ratsam, alle Getreideprodukte über einen längeren Zeitraum zu meiden. Hirse wäre die erste Wahl für all diejenigen, die nicht gänzlich auf Getreideprodukte verzichten können oder wollen. Haferflocken sind die zweitbeste Option.  

Autor: Marlon Hassheider

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 16

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ernährung nach Anthony William

Erhalte konforme Rezepte, hilfreiche Praxistipps und exklusive Vimergy-Rabatte rund um die Medical Medium® Ernährung kostenlos per E-Mail:

Abmeldung jederzeit möglich. Eine E-Mail im Monat. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.