Kartoffeln können helfen, die virale Last im Körper zu senken, wenn sie ohne Zugabe von Fett zubereitet werden. In diesem Rezept zeigt sich ein weiteres Mal die Vielseitigkeit der wunderbaren Knolle.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten für ca. 4 Portionen

10 große Kartoffeln

Soße:

Belag:

  • 80 g Zucchini Stückchen
  • 100 g gehackte rote Paprika
  • 100 g halbierte Kirschtomaten
  • 100 g gehackte rote Zwiebel
  • Frisches Basilikum zum Servieren

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln halbieren (im Originalrezept bleiben sie ganz), mit einer Gabel einstechen und auf das mit Backpapier belegte Backblech legen. Im Ofen für 45 Minuten backen, bis sie weich sind. Abkühlen lassen.

Für die Tomatensoße in einer kleinen Schüssel das Tomatenmark, Oregano, Thymian, rohen Honig und 1/2 Tasse Wasser verquirlen. 

Wenn die Kartoffeln abgekühlt sind, werden sie mit einem Esslöffel vorsichtig ausgehöhlt, wodurch eine Kuhle entsteht. Nun wird zunächst großzügig Tomatensoße in die Aushöhlung gestrichen, danach mit dem Gemüse belegt.

Noch einmal im Ofen für 15 – 20 Minuten backen, bis auch der Belag weich ist. Mit frischem Basilikum garnieren und sofort genießen.

Guten Appetit!

Quelle: medicalmedium.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ernährung nach Anthony William

Trage dich gerne hier ein und erhalte konforme Rezepte, hilfreiche Tipps und relevante Angebote (z.B. Vimergy Gutscheine) rund um den Lifestyle nach Anthony William geschenkt!

Abmeldung jederzeit möglich. Etwa 1 bis 2 E-Mails im Monat. Die Einwilligung erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.