Hier kommt keine Langeweile auf, da diese Puffer sehr vielseitig zu verwenden sind. Ob zu einem gemischten Salat, überbacken mit Salsa oder als Belag auf konformen Brötchen, sie sind immer ein Hit!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vorlesen

Zutaten:

Zubereitung:

Die Kartoffeln und Möhren schälen und in einem Topf mit Dampfeinsatz zum Kochen bringen. Solange dämpfen, bis sie nach ca. 15-20 Minuten weich sind. Vollständig abkühlen lassen.

Nun den Ofen auf 180 ° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Zucchini auf einer Reibe grob reiben und anschließend in einem Küchentuch oder Nussmilchbeutel ausdrücken. Es ist wichtig, dass die Zucchinimasse durch das Ausdrücken sehr trocken wird, damit die Puffer schön knusprig werden. Die abgekühlten Kartoffeln und Möhren reiben und zusammen mit der Zucchinimasse in eine Rührschüssel geben.

Jetzt die Gewürze hinzugeben und alle Zutaten sehr gründlich mischen. Abschließend Puffer daraus formen, es ergeben sich ca. 12-16 Stück. Die Puffer auf das Backpapier legen und im Ofen ca. 45-60 Minuten backen. Vor dem Essen 10-15 Minuten abkühlen lassen, damit sie fester werden.

Guten Appetit!

Quelle: medicalmedium.com

Print Friendly, PDF & Email

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Ernährung nach Anthony William

Jetzt dabei sein und keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen:

1-3 E-Mails im Monat, Abmeldung am Ende jeder E-Mail möglich. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.