Die von Anthony William empfohlenen Supplemente von Vimergy hier zu Sparpreisen »

Thymiantee und Thymianwasser

Thymiantee und Thymianwasser sind eine wertvolle Hilfe im Kampf gegen Viren und Bakterien. Sie sind die erste Wahl bei Erkältung und Grippe.
Tasse Thymiantee mit Honig auf Holztisch

Zubereitung von Thymiantee

Zuta­ten:

Zube­rei­tung:

Fri­schen Thy­mi­an in eine Tas­se geben, mit hei­ßem, nicht kochen­dem Was­ser über­gie­ßen und min­des­tens 15 Minu­ten zie­hen las­sen. Thy­mi­an­zwei­ge ent­fer­nen oder absei­hen. Mit rohem Honig und/oder Zitro­ne süßen. Schlür­fen und genießen!

Zubereitung von Thymianwasser

Zuta­ten:

  • 2 gan­ze Bün­del fri­sche Thymianblütenblätter.
  • 1–2 L gefil­ter­tes Was­ser oder Quellwasser
  • optio­nal: fri­sche Zitro­ne, roher Honig, Bee­ren, Gur­ken­schei­ben, Min­ze, etc.

Zube­rei­tung:

Fül­le eine Kan­ne oder einen Krug mit zim­mer­war­mem Was­ser und gib die Thy­mi­an­zwei­ge hin­ein. Über Nacht auf der Küchen­the­ke zie­hen las­sen. Am Mor­gen die Thy­mi­an­zwei­ge entfernen/abseihen und Zitro­ne, rohen Honig oder ande­re optio­na­le Zuta­ten hin­zu­ge­ben. Trin­ke das Was­ser den gan­zen Tag über, um stets hydriert zu bleiben.

Fragen & Antworten zu Thymiantee und Thymianwasser

Es ist wich­tig, fri­schen Thy­mi­an zu ver­wen­den, um die größ­te Heil­wir­kung zu erzie­len. (In einem kürz­li­chen Live sag­te Antho­ny ergän­zend dazu, dass es trotz­dem bes­ser ist, falls fri­scher Thy­mi­an nicht zur Hand ist, den getrock­ne­ten Thy­mi­an zu neh­men als ganz drauf zu verzichten.)

Es ist am bes­ten, das Was­ser etwas abküh­len zu las­sen, bevor man es über die zar­ten Thy­mi­an­blät­ter gießt.

Ja, aber die ers­te Char­ge ist am bes­ten geeignet.

Ja, und Sie kön­nen es den gan­zen Tag über trinken.

Ja, das Thy­mi­an­was­ser ist feuch­tig­keits­spen­den­der, weil es nicht erhitzt wird, aber auch der Thy­mi­an­tee hat vie­le hei­len­de Wirkungen.

Sie kön­nen ihn zu jeder Zeit genießen.

Ja, er ist wäh­rend der Schwan­ger­schaft sicher.

Nein, äthe­ri­sches Thy­mi­an­öl hat nicht die­sel­be the­ra­peu­ti­sche Wir­kung. Fri­scher Thy­mi­an ist am bes­ten geeignet.

Ja, es ist sowohl für die Mut­ter als auch für das Baby sicher und heilsam.

Ja, du kannst so viel ver­wen­den, wie du möchtest.

Ja, das kannst du, aber es wird nicht so heil­kräf­tig sein.

In die­sem Arti­kel fin­dest du mehr Infor­ma­tio­nen über die: Heil­kraft von Thy­mi­an.

Deut­sche Zusam­men­fass­sung: Mar­lon Hassheider

Quel­le: Medi­cal Medi­um Facebook-Beiträge

Drucken / PDF / E-Mail

Print Friendly, PDF & Email

Teilen / Senden / Pinnen

Eine Antwort

  1. Im Buch schreibt er beim Heil­Tee für die Schild­drü­se: Thy­mi­an­pul­ver und Fen­chel­sa­men. Ich hab jetzt bei­des als Pul­ver. Das lässt sich schlecht absei­hen. Und somit trinkt man den größ­ten Teil des Pul­vers mit.
    Passt das so oder ist das ein Übersetzungsfehler?
    Vie­le Grü­ße Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Bleibe auf dem Laufenden

Trage dich hier in den Newsletter ein und erhalte Anthony William konforme Rezepte, Praxiswissen, Tipps u. v. m.:

Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

Anthony William empfiehlt die Nahrungsergänzung von Vimergy.

Medical Medium Gesundheitsbücher

Die Bücher von Anthony William.

Slow Juicer MM1500

Spare 1,5 % auf den von Anthony William empfohlenen Slow Juicer mit der höchsten Saftausbeute mit Gutschein: l6SKTpBQiq