Selleriesaft & Co

Kaufe ich lieber Bio oder konventionell? Was kaufe ich am besten Bio und was konventionell? Welche Lebensmittel empfiehlt Anthony William möglichst in Bio-Qualität zu kaufen?

Die Frage aller Fragen: Kaufe ich Bio oder konventionell? Was kaufe ich am besten Bio und was konventionell?

Das ist für viele wahrscheinlich die Frage aller Fragen, wenn’s um die Umstellung auf eine gesündere Ernährung und um die eigene Gesundheit oder um die Gesundheit anderer geht: Kaufe ich Bio oder konventionell?

Grundsätzlich lässt sich nicht nur laut den Informationen von Anthony William sagen, dass konventionelle Lebensmittel weniger Nährstoffe enthalten können und stärker mit Giften belastet sein können, als biologische Lebensmittel.

Auch Bio Gemüse enthalten Belastungen

Ich finde es wichtig zu wissen, dass auch biologische Lebensmittel mit Giften belastet sein können. Einerseits mit Chemtrails vom Himmel, anderen Umweltgiften oder z.B. mit für den „Produktionsablauf“ nützlichen Chemikalien. Unter Umständen ist es so, dass manche Lieferanten bei bestimmten Zertifikaten gar nicht angeben müssen, womit sie das einst biologisch erzeugte Lebensmittel nach der Ernte behandelt haben. Unter Anderem aufgrund dieser Tatsache wasche ich alle Lebensmittel, ob biologisch oder konventionell, so gut es geht auf gleiche Art und Weise. Es sei denn, ich kenne die Ernte, Lieferung usw. ganz genau (Bauer um die Ecke, Bäume in der freien Natur, Lebensmittel aus dem eigenen Garten) – zum Vorteil der erhöhten Probiotika, welche auf der Oberfläche von ungewaschenen Lebensmitteln zu finden sind.

Was ich schon oft mitbekommen habe sind Aussagen wie: „Nimm bloß keinen konventionellen Sellerie, damit vergiftest Du Dich.“, „Konventionelle Kartoffeln enthalten Gifte, da sie den Boden reinigen und deswegen sind konventionelle Kartoffeln schlecht für uns.“, „Konventionelle Tomaten verschlechtern Symptome.“ und und und…

Anthony William sagt, dass konventionelle Lebensmittel zwar belasteter sein können als manche biologische Lebensmittel. Jedoch überwiegen seiner Aussage nach die heilenden Eigenschaften den möglicherweise krank machenden Bestandteilen.

„Bio oder konventionell? Ökologisch erzeugte Lebensmittel sind grundsätzlich vorzuziehen, aber wenn Sie schwer an Bioobst und -gemüse kommen oder es sich nicht leisten können, sind konventionelle Produkte natürlich besser als nichts.“ 

William, Anthony: Heile dich selbst*, 1. Auflage, Deutsche Erstausgabe, 2020 Arkana München, S. 305.

Wie sieht die Praxis für den schmalen Geldbeutel aus?

Ich frage Dich: Was isst eine alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern, die krank geschrieben ist und nur sehr wenig Geld zu Verfügung hat, wenn sie sich keine Bio-Qualität leisten kann? Konventionelle Lebensmittel. Was esse ich, jemand der für seine Verlobte aufkommt, der für seine Heilung (weniger Stress) weniger arbeitet und um Menschen als Coach zu helfen, der sich aufgrund des geringeren Einkommens kaum Bio-Qualität leisten kann? Konventionelle Lebensmittel. Heilen wir deswegen langsamer? Werden wir deswegen kränker?

Vor gut 1 1/2 Jahren hatte ich so viel Geld, dass ich für meine Verlobte und mich pro Woche ca. 400 € für beste biologische Qualität ausgegeben habe. Wir haben uns sehr vielfältig und vegan nach den Infos von Anthony William ernährt. Dennoch bin ich mit einem Burnout in einer Krankschreibung für über ein halbes Jahr gelandet. Ich habe gelernt: Wenn ich immer wieder das Gleiche tue und denke, was mich einst krank gemacht hat, dann hilft mir auch die beste Ernährung nicht weiter.

Momentan geht es mir so viel besser, da ich meine Stunden in meinem Job reduziert habe und kontinuierlich an mir selbst arbeite. Mal mehr, mal weniger. Eben 3 Schritte vor und 2 zurück, wie es der Anthony so schön sagt. Ich leiste mir nur Ahornsirup, Honig, Gurken und Haferflocken in Bio-Qualität. Den Rest konventionell und es geht mir so gut wie noch nie auf meinem Heilungsweg.

Ich möchte Dir hiermit die Angst vor konventionellen Lebensmitteln nehmen.

Wie viel mehr Heilung kann einem mehr Vielfalt an Lebensmitteln bringen? Wie viel mehr Heilung können einem mehr freie Zeit geben und ein entlasteter Geldbeutel?

Die Rolle von Adrenalin

Weißt Du, was viel giftiger ist, als jegliche Giftpartikel in konventionellen Lebensmitteln? Adrenalin – die lt. Anhtony William giftigste Substanz auf diesem Planeten, giftiger als Quecksilber. Adrenalin wird unter Anderem durch Schmerzen, zu lange Zeit ohne Essen oder bei Gedanken wie Angst, Wut und Trauer ausgeschüttet.

Wenn Du auf Nummer sicher mit Deinen Lebensmitteln gehen möchtest, kannst Du dich bspw. im Internet informieren, was die am meisten belasteten Lebensmittel sind.

Du kannst Deine Lebensmittel mit warmen Wasser waschen und ein duftfreies, biologisches Spülmittel benutzen.

Versuche nach Möglichkeit konventionelles Blattgrün und konventionelle Kräuter zu vermeiden. Wenn’s nicht anders geht, dann vertraue auf Deine Intuition und auf die Worte von Anthony William.

Wenn Du möchtest, kannst Du den Engel der Unschädlichkeit vor einer Mahlzeit bitten, dass Dir bspw. möglicherweise enthaltene Stoffe nichts Schlechtes tun. Der Engel der Anreicherung hilft Dir, die im Essen enthaltenen Nährstoffe für Dich zugeschnitten besonders anzureichern, für maximale Heilerfolge und maximale Nährung Deiner Selbst.

Wir haben Dir hier zur Orientierung eine Liste erstellt:

Lebensmittel, die konventionell gekauft werden können

  • Avocado
  • Bananen
  • Heidelbeeren
  • Kirschen
  • Mangos
  • Melonen
  • Papayas
  • Pflaume, Pfirsich, Apfel, Birnen am besten schälen
  • Staudensellerie (wenn Du ihn Dir nicht in Bio-Qualität leisten kannst, ist konventioneller Sellerie besser als gar keiner und sollte immer mit warmen Wasser und Biospülmittel gewaschen werden)
  • Süßkartoffeln auch am besten schälen
  • Zitrusfrüchte (z.B. Zitronen oder Orangen usw.)

Lebensmittel, die gerne in Bio Qualität gekauft werden können

Erbsen (wegen Gentechnik)

Nach Möglichkeit Bio Qualität kaufen, geht aber auch konventionell:

  • Erdbeeren
  • Blattgrün wie Salate und Spinat
  • Brombeeren
  • Himbeeren
  • Kartoffeln (koventionell am besten schälen)
  • Weintrauben
  • Beeren und Trauben gut waschen

Was, wenn ein Lebensmittel nicht auf dieser Liste steht?

Wenn es eine Schale hat, kannst Du es waschen und die Schale dann entfernen.

Kannst Du die Schale nicht entfernen, dann wasch es gut und bitte gegebenenfalls die Engel um Hilfe.

Wir danken dem Autor und Moderator unserer Facebook Gruppe Marcel Utpatel für diesen Artikel.

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

10 Antworten

  1. Ein toller Artikel! Vielen Dank!
    Was ich noch wichtig fände,ist, dass man bei Bananen zum Beispiel auf fair trade achtet. Damit tut man nämlich auch anderen Menschen etwas Gutes.

      1. Bei Bananen sind es wirklich Cent Beträge und wenn man mal sieht unter welchen Bedingungen die Arbeiter auf Kakao, Bananen oder Kaffeeplantagen arbeiten, zum Teil auch immer noch viele Kinder, dann sollte es einen doch wirklich wert sein, ein bisschen mehr dafür zu bezahlen und dafür wo anders zu sparen. Schau dir gerne mal Videos dazu an, wie es dort auf den Plantagen abgeht. Das ist sehr traurig, wenn du siehst, unter welchen Bedingungen die Banane, die du billig im Supermarkt kaufst, geerntet wird. 😥

        1. Vielen Dank für Deine Erklärung. Es wird wirklich viel Schindluder, auch in der Lebensmittelbranche, getrieben. Es ist wirklich schön, wenn man so gut es geht darauf achtet, dass alle „Geschöpfe“ die zum Lebensmittel beigetragen haben, so wenig Leid wie möglich oder gar kein Leid ertragen 🙏🏼

  2. Tolle Website, danke an alle!
    Ich halte es auch so, was ich schon seit ein paar Jahren auch noch mache ist, alle Früchte und Gemüse, wenn möglich 15 Min. in Natron baden und gut abspülen. Das habe ich im Internet gefunden, die haben das getestet und festgestellt, dass ein Grossteil der Pestizide sich aufgelöst hat.

    1. Hallo Monika,
      an der Stelle möchte ich anmerken, dass dies leider keine Empfehlung von Anthony William ist, allerdings im Internet sehr verbreitet ist. Es reicht aus, das Obst und Gemüse mit biologischen Spülmittel zu waschen.
      Liebe Grüße
      Astrid vom Team Selleriesaft

      1. Liebe Astrid
        Danke für den Hinweis.
        Ist es denn so, dass Anthony das nicht empfiehlt oder gar nichts darüber sagt? Tue ich mit dieser Art Waschen nichts Gutes sollte ich das besser nicht mehr machen?

  3. Vielen Dank, dass das Thema in den Fokus kommt!!!!
    Es sind so viele chronisch Erkrankte, die entsprechend kleine Geldbeutel haben, weil sie sich seit Jahren schleppend ums Überleben bemühen….und über Geldmangel reden in einer Zeit des „Erfolges“ ist schambesetzt…
    Vielen Dank!!!!!

    1. Wie meinst Du das -> „[…] und über Geldmangel reden in einer Zeit des „Erfolges“ ist schambesetzt…“? 😇 Ich verstehe nicht, ob Du dich damit auf den Inhalt des Artikels beziehst oder die Aussage allgemein meinst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ernährung nach Anthony William

Erhalte konforme Rezepte, hilfreiche Praxistipps und exklusive Vimergy-Rabatte rund um die Medical Medium® Ernährung kostenlos per E-Mail:

Abmeldung jederzeit möglich. Eine E-Mail im Monat. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.