Für Freunde der italienischen Küche ist dieses Rezept ein köstlicher Gaumenschmaus. Die aromatisch-würzige Soße mit ihren klassischen italienischen Kräutern kommt mit wenig Fett aus und ist beliebt bei Jung und Alt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vorlesen

Zutaten für 3 – 4 Portionen:

Zubereitung:

1 Liter Wasser zum Kochen bringen, die Tomaten an der Spitze über Kreuz leicht einritzen und jeweils einzeln für einige Sekunden ins kochende Wasser tauchen. Sofort auf ein Tuch legen und häuten. Anschließend vierteln, das Innere entfernen und den Fleischanteil der Wände in max. 1 cm große Würfel schneiden.
Die Champignons grob putzen, die Stiele am Anschnitt kürzen und die Pilze ebenfalls klein würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln, den Knoblauch fein hacken. Die Paprika entkernen und ebenfalls klein würfeln.
In einem großen Topf ohne Fett Zwiebeln und Knoblauch sowie die Champignonwürfel scharf anbraten und das Tomatenmark hinzugeben. Kurz rösten, bis das Tomatenmark am Boden schön angebräunt ist. Dann mit der Cashewmilch ablöschen und die Tomatenwürfel sowie die Paprikawürfel mit hinzugeben. Etwa 4 Minuten ohne Deckel köcheln.
Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung in mindestens 4 Liter Salzwasser kochen und dann kurz unter fließendem Wasser abschrecken und in ein Sieb geben.

Die Trockengewürze, das Salz sowie den Ahornsirup in den Pizzatopf geben und das frisch gehackte Basilikum hinzufügen. Nochmals alles abschmecken.
In einer Schüssel portionsweise jeweils Nudeln und Soße vermengen und auf den Teller geben. Mit etwas gemahlenen Mandeln überstreuen und heiß servieren.

Guten Appetit!

Ein herzliches Dankeschön geht an Günther Karl für das leckere Rezept! Mehr fantastische Rezepte von Günther Karl sind in seinem Buch Traditionelle Gerichte konform gekocht zu finden.

Pizzaspaghetti 1
Buch bestellen
Print Friendly, PDF & Email

Anthony William verwendet und empfiehlt die Supplemente von Vimergy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Ernährung nach Anthony William

Jetzt dabei sein und keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen:

1-3 E-Mails im Monat, Abmeldung am Ende jeder E-Mail möglich. Die Teilnahme erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.